Pharmazeutische Industrie - Sondermaschinen

Sonderanlagen mit Roboterlösungen für die pharmazeutische Industrie

Sonderanlagen erfüllen besondere Anforderungen der pharmazeutischen und medizinischen Industrie in den Bereichen Prüfung, Inspektion, Herstellung und Verpackung. Robotisierung und Automatisierung sichern deren komplexe Produktionsprozesse, indem die Produktqualität garantiert und das Kontaminationsrisiko minimiert wird.

Um den Anforderungen der pharmazeutischen und medizinischen Industrie gerecht zu werden, sind unsere Anlagen für die Produktion in aseptischen Umgebungen und Reinräumen ausgelegt. Unsere Erfahrung ermöglicht es, Ihre Anforderungen präzise umzusetzen.

EEPI R-MAC: Roboterzellen für autonome Spritzenkontrolle

Hauptmerkmale:

  • Anlagen, Produkte und Kontrollarten sind anpassbar
  • Plug and play
  • Mobile und kompakte Zellen, die direkt im Fertigungsprozess integriert sein können

Mögliche Tests und Kontrollen:

  • Messung Gesamtlänge der Spritze
  • Messung Gleitkraft der Kolbendichtung
  • Messung Auszugskraft des Nadelschutzes
  • Messung Kraft der Penetration der Nadel
  • Kontrolle Position des Kolbens in der Spritze
  • Kraftuntersuchung Ablösung der Kolbendichtung und des Spritzenbodens
  • Kontrolle Spritzennadelwinkels
  • Einbau Kolben

Einige EEPI Robotics realisierten Projekte in der
pharmazeutischen Industrie

ROBOTERZELLE ZUR STERILISATION VON BEUTELN:

Die von einer Abfüllanlage kommenden Beutel werden zur Sterilisierung auf Tabletts geladen. Nach der Sterilisation werden die Beutel auf einem Förderband abgelegt, das zur visuellen Prüfung oder zum Kommissionierbereich leitet wird. Das Greifsystem ist sehr komplex und kann mehrere Beutel gleichzeitig handhaben, auch wenn diese hohen Temperaturen ausgesetzt sind, ohne zu verformen.

ROBOTERZELLE ZUR STERILISATION VON FLÄSCHCHEN:

Diese Anlage wurde entwickelt, um Fläschchen verschiedener Größen auf Tabletts vom Abfüller in einen Autoklav zu laden. Nach der Sterilisation werden die Fläschchen aus dem Autoklaven entladen, auf Konformität geprüft. und dann für den Vertrieb palettiert.

ROBOTERANLAGE ZUM TRANSPORT VON FLÄSCHCHENKASSETTEN IN DEN GEFRIERTROCKNER:

Diese Anlage wurde für einen Reinraum entwickelt. Volle Fläschchen auf Tabletts zu laden und in den Gefriertrockner zu transportieren. Dabei arbeiten zwei Roboter mit unterschiedlichen Greifsystemen und Funktionen zusammen.

ROBOTERZELLE ZUR PALETTIERUNG VON WANNEN:

Die Wannen werden zunächst befüllt und dann am Ende der Linie palettiert. Ein Identifizierungs- und Rückverfolgungssystems prüft die konformen Wannen und palettiert diese in Containern. Nicht konforme Wannen werden vom System ausgelagert.

Wenn Sie mehr über unser Know-how in der pharmazeutischen Industrie erfahren möchten,

Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Spritzenkontrolle
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Spritzenkontrolle
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Sterilisation von Fläschchen
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Sterilisation von Beuteln
Pharmazeutische Industrie - Palettierung von Wannen
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Spritzenkontrolle
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Spritzenkontrolle
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Spritzenkontrolle
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Spritzenkontrolle
Pharmazeutische Industrie - Palettierung von Wannen
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Spritzenkontrolle
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Spritzenkontrolle
Pharmazeutische Industrie - Roboterzelle Sterilisation von Fläschchen
Pharmazeutische Industrie - Palettierung von Wannen
Pharmazeutische Industrie - Roboter Sterilisation
Pharmazeutische Industrie - Palettierung von Wannen